Inhalatives Imatinib? Höhere Dosen von Opsumit?

31 Jul 2020 15:51 #817 von danny
pulmonaryhypertensionrn.com/research/maj...ts-in-pah-july-2020/

Wichtige Arzneimittelentwicklungen bei PAH Juli 2020

21. Juli 2020 Von Dr. Jeremy Feldman
Aktualisierung

In einer überraschenden Entwicklung beendete Complexa ihre Phase-2-Studie bei PAH abrupt.  Sie scheinen eine Seite aus dem Spielbuch von Reata genommen zu haben.  Die Nachricht hat die PAH-Gemeinschaft blind gemacht und erinnert daran, dass die Entwicklung eines erfolgreichen Medikaments ein langer, harter Weg ist.  Die Firma hat nicht viel Erklärung geliefert.  

Dies ist die zweite Studie in diesem Jahr, die abrupt gestoppt wurde.  Reata hat ihre Phase-3-Studie zu Bardoxolon-Methyl nach vielen Jahren der Untersuchung abrupt abgebrochen.  Beide Moleküle trugen dazu bei, die Energienutzung der Zellen zu verbessern und den oxidativen Stress innerhalb der Zellen zu reduzieren.  

Positiv zu vermerken ist, dass Liquidia Technologies, der Hersteller einer demnächst zugelassenen Trockenpulverversion von inhalativem Treprostinil, die Übernahme von RareGen, einem Hersteller von generischem Treprostinil zur intravenösen und subkutanen Anwendung, bekannt gegeben hat.  Die Vereinigung von Liquidia und RareGen ist sehr sinnvoll. Sie werden in der Lage sein, Treprostinil auf mehreren verschiedenen Wegen zu liefern und hoffentlich die Kosten für die Patienten zu senken.  

Eine Reihe von Studien stehen kurz vor der Aufnahme der Patienten.  Gossamer wird mit einer Phase-2-Studie zu inhalativem Imatinib beginnen, einem Medikament, das sich in der oralen Form als sehr vielversprechend erwiesen hat.  Acceleron wird in Kürze mit ihrer Phase-3-Studie zu Sotatercept beginnen.  Dieses sehr aufregende Molekül zeigte in einer Phase-2-Studie beeindruckende Ergebnisse.  

Beide Moleküle sind Teil eines neuen Ansatzes zur Behandlung von PAH, der uns von den derzeit verfügbaren Wegen zur Behandlung von PAH wegführt.  Im Gegensatz zu allen zugelassenen Therapien, die durch eine Entspannung der Lungenarterien wirken, wirkt diese neue Gruppe von Medikamenten über verschiedene Mechanismen, um andere Aspekte der Funktionsstörung der Lungenarterien anzugehen.  

Schliesslich wird Actelion eine Studie starten, in der untersucht werden soll, ob eine höhere Dosis Macitentan (Opsumit) wirksamer ist als die derzeit verfügbare Dosis.  

Gespeichert unter: Forschung

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version), ohne Gewähr

OMNIA TEMPUS HABENT

Diagnose IPAH im Februar 2013, in Behandlung bei OA Dr. Ulrich Krüger, Herzzentrum Duisburg, Medikamente: Sildenafil, Bosentan jetzt Macitentan, Subkutane Treprostinilpumpe, 24/7 Sauerstoff, Marcumar, Diuretika

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

31 Jul 2020 15:53 #818 von danny

OMNIA TEMPUS HABENT

Diagnose IPAH im Februar 2013, in Behandlung bei OA Dr. Ulrich Krüger, Herzzentrum Duisburg, Medikamente: Sildenafil, Bosentan jetzt Macitentan, Subkutane Treprostinilpumpe, 24/7 Sauerstoff, Marcumar, Diuretika

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum