Spezieller gentechnisch veränderter Salat für PAH-Patienten? Schöne neue Welt!

02 Feb 2020 01:45 #567 von ralf
https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0142961219308683
Titel: Investigational new drug enabling angiotensin oral-delivery studies to attenuate pulmonary hypertension
Deutsch: Ein neues Studienmedikament ermögliche Studien mit oral zugeführtem Angiotension zur Behandlung der PH

Hierbei wird ein Salat so verändert, dass er dieses Medikament in sich trägt und die Zellwände des Salats schützen den empfindlichen Wirkstoff bei der Passage durch den Magen. 
Im Tierversuch wird es schon angewandt. 
Hier ein Ausschnitt aus dem Abstract, übersetzt: 

"Toxikologische Studien zeigten, dass sowohl männliche als auch weibliche Ratten eine ~ 10-fach höhere ACE2/ANG-(1-7) Dosis als die Wirksamkeitsdosis vertrugen. Pflanzenzellwand abbauende Enzyme erhöhten die Plasmaspiegel von oral verabreichten, in Pflanzenzellen bioverkapselten Proteinwirkstoffen. Eine wirksame Abschwächung der PAH ohne Toxizität ist ein gutes Vorzeichen für die klinische Weiterentwicklung der ersten oralen Proteintherapie zur Verhinderung/Behandlung der dieser Krankheit zugrunde liegenden Pathologie.
Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)"

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum